Zum Inhalt springen

Kinfinity Mavo LF

Produktbeschreibung

Die Kinfinity Mavo LF ist eine bemerkenswerte Kamera mit Vor- und Nachteilen -  wir denken sie hat eine Chance verdient!

Für die Kamera spricht natürlich der 6 K Vollformatsensor, der sehr detailreiche und organische Bilder mit schönenHauttönen liefert. Aufgrund der um 2,25 x größeren Sensorfläche als bei einer Super 35 Kamera und dem um 50 % größeren Pixelabstand ist die Kamera deutlich lichtstärker bei geringerer Tiefenschärfe. Hierzu trägt auch das Dual Native Iso (bei 800 und 5120)Iso bei, welches sich automatisch an die jeweils eingestellte ISO Zahl anpaßt. Besonders hervorzuheben sind auch die schönen Zeitlupenfunktionen, die ohne Lineskipping auskommen und somit erheblich bessere Bilder als z.B. die dafür sonst gern genommene GH 5 liefert. In 6K schafft die Kamera 75 fps, in 5K bis zu 80 fps, in 4K bis zu 100 fps, bei 2 K im Widescreen 200fps. Weitere Pluspunkte sind preiswerte SSDs als Speichermedien auf denen in ProRes und RAW intern aufgenommen werden kann sowie  8 Presets, mit denen man ohne mühsames Rumfummeln im Menue blitzschnell zwischen vorher eingestellten Kamerasetups hin- und herswitchen kann. Die Mavo LF bietet eine Vielzahl von Aufnahmeformaten wie auch 4:3 für anamorphotische Aufnahmen. Gerade in Zusammenspiel mit den demnächst auch bei uns verfügbaren Atlas Anamorphoten ist das eine interessante Perspektive. Nett sind auch die Akkus im Handgriff, welche den unterbrechungsfreien Betrieb beim Akkuwechsel ermöglichen. 

Es gibt aber auch ein paar Nachteile die man für den relativ geringen Preis  bei dieser Kamera in Kauf nehmen muß. Dazu gehört ein wie wir finden vertretbares Monitordelay, eine etwas komplizierte Bedienbarkeit und bei Autofokusfotoobjektiven kann man während der Aufnahme keine Blende ziehen. Aufgrund der hohen Auflösung empfehlen sich aber sowieso hochwertige Filmobjektive. 

 

Im Basisset enthalten 

1 Mavo LF Body mit 7“ Full HD Monitor und Oled Viewfinder 

PL- oder EF-Mount jeweils wahlweise mit oder ohne integrierten ND-Filter 

1 SSD 500 GB + Cardreader

1 IDX 2fach Ladegerät

4 Akkus IDX Endura Duo 148 WH

2 Akkus BP-U + Lader 

Netzteil 

Movcam Cage mit Schulterpad



Tagespreis 240,00 € Wochenpreis 960,00 €

Technische Details +

Hauptmerkmale der Kinfinity Mavo LF 

  • 8K HELIUM 35,4 Megapixel CMOS
  • 16,5+ Blendenstufen
  • REDCODE RAW bis zu 8K Vollbild (8192 x 4320) und 30 fps
  • REDCODE RAW bis zu 8K 2,4:1 (8192 x 3456) und 30 fps
  • Apple ProRes 422 HQ bis zu 4K (4096 × 2160) und 29,97 fps
  • Avid DNxHR HQX bis zu 4K (4096 × 2160) 12-Bit und 29,97 fps
  • 1,51 kg (BRAIN mit integriertem Medienschacht)
  • Unterstützt 3D LUT
  • Integrierte REDLINK WiFi-Antenne


Zurück

Tagespreis
240,00 EUR

Wochenpreis
960,00 EUR

Reservieren/Buchen